Medien und Kritik – Das Online Magazin

Kaspersky Pure – Höchstmass an Immunität

Posted in Internet, Kaspersky by Pangloss on 19. Oktober 2010

Schraddern wie im Pentagon: Mit Kaspersky PURE. (Screen: Kaspersky Pure)

(Wien, im Oktober 2010) Der Herausgeber dieser Seiten macht nun einmal ganz primitiv Werbung für ein wunderbares Programm: Kaspersky Pure. Wer nicht in Virenschutz investiert, kauft eben alle zwei Jahre einen neuen Computer. Jeder, wie er will.

Das Erste, was nach der Installation gemacht wurde, war, mit diesem Virenschutz, der weit mehr ist als ein Virenschutz ist, nämlich ein Alleskönner, auf zwei Duzend Ebenen Temporärspeicher und diese und jene Dinge mit einem einzigen Knopfdruck zu löschen. Seither läuft der PC wie die Feuerwehr. Davor dachte man, er geht ein!

8.000 Stunden sicher durchs Internet!

In diesem Sinn, einmal ein bisschen Reklame: Herr Kaspersky weiß, wovon er spricht. Der Herausgeber fährt im nun dritten Jahr mit Kaspersky hervorragend und sicher durch die Webwelt, alleine in den letzten zwei Jahren rund 8.000 Stunden (!) online. Kein einziges Mal musste der Computer in die Reparatur, weil er Aquaplaning hätte. Das heißt was.

+++

Kaspersky Pure
Jewgeni Kasperski (Bio)
Kaspersky Lab

Marcus J. Oswald (Ressort: Internet, Kaspersky)

%d Bloggern gefällt das: